AUFBAU EINES PARTNERREKRUTIERUNGSPLANS

In fr├╝heren Beitr├Ągen haben wir die Vorteile und die Bedeutung der Durchf├╝hrung eines Rekrutierungsprogramms f├╝r Partner hervorgehoben, aber wie erstellt man einen solchen Rekrutierungsplan? Einen Schritt-f├╝r-Schritt-Plan zu haben, kann Ihnen dabei helfen, bei zuk├╝nftigen Rekrutierungskampagnen effizienter zu werden und Ihr Partnerprogramm zu erweitern.

SCHRITTE DES REKRUTIERUNGSPLANS

  • Vermarkten Sie sich selbst.┬áPotenzielle Partner sind eher bereit, sich Ihnen anzuschlie├čen, wenn sie wissen, wer Sie sind und was Ihr Unternehmen zu bieten hat. Bevor Sie mit der Rekrutierung beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen bekannt ist, damit sie es kennenlernen k├Ânnen. Das Teilen von Beitr├Ągen in den sozialen Medien, von Pressemitteilungen und von Blogbeitr├Ągen ├╝ber Ihr Unternehmen w├╝rde diesen Zweck erf├╝llen.
  • Bauen Sie einen guten Ruf auf.┬áWenn sich Ihr Unternehmen herumgesprochen hat, sollten Sie als N├Ąchstes daran arbeiten, eine starke Marke aufzubauen. Positive Empfehlungen anderer Unternehmen ├╝ber Ihres werden sich direkt auf Ihre F├Ąhigkeit auswirken, in Zukunft mehr Partnerschaften zu gewinnen.
  • Seien Sie vorbereitet, wenn zuk├╝nftige Partner auf Sie zukommen.┬áWenn der perfekte Partner Sie morgen anrufen w├╝rde, w├Ąren Sie dann auf diesen Anruf vorbereitet? Stellen Sie sicher, dass Sie ein vorgefertigtes Angebot haben, das jeder, der f├╝r die Anwerbung von Partnern zust├Ąndig ist, gut kennt. Wenn sich potenzielle Partner an Sie wenden, um mehr ├╝ber Ihr Unternehmen zu erfahren, wollen Sie sachkundig und zuversichtlich klingen, dass Ihr Zusammenschluss f├╝r Sie beide symbiotische Ergebnisse bringen wird.
  • Erstellen Sie eine Liste mit Zielen.┬áMit dem Setzen von Zielen w├Ąchst man, richtig? Bevor Sie mit der Umsetzung einer Anwerbungsstrategie oder -kampagne beginnen, sollten Sie zun├Ąchst eine Wunschliste f├╝r potenzielle Partner erstellen. Recherchieren Sie die Partner gr├╝ndlich und ├╝berlegen Sie sich genau, was Sie sagen werden, wenn Sie sie ansprechen.
  • Seien Sie w├Ąhlerisch.┬áEs ist in Ordnung, zu einigen Partnerschaften ja und zu anderen nein zu sagen. Nicht alle potenziellen Partnerschaften sind f├╝r Ihr Unternehmen optimal geeignet. Bevor Sie eine Anwerbungskampagne starten, sollten Sie einige Ihrer wichtigsten potenziellen Partner recherchieren und sich ├╝ber sie informieren. Vergewissern Sie sich, dass ihre Botschaft und ihr Programm mit den Zielen ├╝bereinstimmen, die Sie erreichen wollen.
  • Binden Sie Ihr Personal ein.┬áKein Unternehmen m├Âchte eine Partnerschaft mit einem Unternehmen eingehen, das unorganisiert und uneinheitlich wirkt. W├Ąhrend der Planung der Anwerbungskampagne ist es wichtig, sich regelm├Ą├čig mit Ihren Mitarbeitern zu treffen und sicherzustellen, dass alle auf derselben Seite stehen und die Ziele klar sind. Au├čerdem ist es sinnvoll, sich nach Abschluss der Kampagne noch einmal zu treffen und zu besprechen, was funktioniert hat und was nicht, damit Sie f├╝r Ihre n├Ąchste Kampagne die entsprechenden ├änderungen vornehmen k├Ânnen.

DIGITASOL PARTNERREKRUTIERUNGS-SERVICES, DIE IHR UNTERNEHMEN VORANBRINGEN

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie mit der Anwerbung von Partnern anfangen sollen und wollen Unterst├╝tzung bei den ersten Schritten?┬áSetzen Sie sich hier mit uns in Verbindung, damit eines unserer Teammitglieder Ihnen den Einstieg erleichtern kann. Sie k├Ânnen auch unsere Website besuchen, um von DigitaSol mehr ├╝ber Partnervermittlung und pers├Ânliche Assistenz zu erfahren.

Achim B. C. Karpf

Er ist immer am Puls der Zeit, wird nicht m├╝de, alles Neue und Revolution├Ąre aufzugreifen und hat immer ein gutes Gesp├╝r daf├╝r, was Potenzial hat und Erfolg haben wird. Seien es neue Trends in Marketing, Vertrieb und Service, Data Science oder k├╝nstliche Intelligenz, er hat immer einen vision├Ąren Blick. Vor allem aber ist er ein Verfechter von Nachhaltigkeit und Umweltschutz, erneuerbaren Energien, Elektromobilit├Ąt und nicht zuletzt ein Tesla-Enthusiast.